Seit hunderten von Jahren gibt es das Wort Seele und es wird auch noch sehr oft gebraucht, was wir in ungefähr jeden fünften Kinofilm hören können, wenn wir einmal unser Ohren spitzen.
Die Definitionen des Wortes Seele, sind so vielfältig und verwirrend allein bei Wikipedia dargestellt, so das wir am Ende einfach keine Lust mehr haben uns damit zu beschäftigen, was ja auch allgemein das Ziel war und noch immer ist.

Das Wort Seele wird unter anderen mit der Psyche, dem Geist, Intuition oder gar dem Wort Unterbewusstsein gleichgestellt bzw. gedeutet, wobei so gut wie niemand die Aktivitäten des Körpers, des Geistes und der Seele richtig erklären kann.
Körper Geist & Seele, diese drei Wörter tauchen immer wieder auf und werden so verwendet, wie es am besten dem Verwender ins Konzept passt, wobei dadurch meistens wieder nur eine Verwirrung entsteht.

Wir meinen, das Wort Seele kann so eigentlich nicht verwendet werden, wie es allgemein von zahlreichen Menschen verwendet wird.

Wir nennen die Seele, einen kleinen Teil (ein Splitter) unseres höchsten Sein, der direkt mit einem menschlichen Körper eine Zeit lang verschmolzen (manche Menschen nennen das Inkarnation oder Reinkarnation) ist.

Wir unterscheiden auch zwischen dem Gehirn, Geist und dem kleinen Teil unseres hohen Sein.
Alle drei haben gundverschiedene Aufgaben im menschlichen Körper.

Dieser kleine Teil unseres Sein, ist eine Energieform mit einer eigenen Intelligenz (einem Bewusstsein).
Wir können diesen kleinen Teil in uns spüren, es ist ein innerliches Gefühl, was viele mit dem Bauchgefühl oder Herzgefühl vergleichen.
Es ist die innere Stimme, die uns andere Schritte machen lässt, als wie sie unser manipulierter denkender Kopf gerne haben möchte.
Wir könnten diesen kleinen Teil auch gern „ein selbständiges Wesen“ nennen.
Also ein menschlicher Körper mit zusätzlich einem intelligenten Wesen, was Bewusstsein trägt.
Das richtige Wort für solche Menschen wäre „Entitäten“.

Wichtig wäre noch zu erwähnen, das dieser kleine Teil unseres höchsten Sein, vorerst bei der Verschmelzung mit unseren Körper nur begrenztes Bewusstsein mit sich trägt, was aber durch die Zeit wieder zum vollen Bewusstsein erweiterbar ist.

Die Seele = kleiner Teil (Splitter) unseres höchsten Sein